Sieger australian open

sieger australian open

Die Australian - Open - Sieger stehen fest: Nach Serena Williams darf sich auch Novak Djokovic feiern lassen. Der Schützling von Boris Becker setzt sich im. Diese Liste enthält alle Finalistinnen im Dameneinzel bei den Australasian Championships (bis ), den Australian Championships (bis ) und den. Roger Federer gewinnt Australian - Open -Finale gegen Rafael Nadal Der einstige US-Open- Sieger Andy Roddick hatte das Duell im Vorfeld.

Sieger australian open - Meinung nach

Guter Beginn für Nadal. Neben dem schweren Unfall polarisiert eine grobe Unsportlichkeit des italienischen Meisters Fabio Aru - der Tour-Tag im Video. Federer ist mit dem Kopf gerade nicht da. Gegen Schalke gelingt ein klares 3: Aber wird dann tatsächlich Ruhe reinkommen in diese Hysterie? Ein extrem spannendes Match und ein verdienter Sieger! Dann der Fehler von Federer und das 2: Er versuchte zu jeder Zeit, das Tempo zu bestimmen, nahm den Ball früh und verhinderte so, dass Nadal allzu oft sein Spiel aufziehen konnte. Federer ist mit 35 Jahren und Tagen der älteste Grand-Slam-Champion seit dem Australier Ken Rosewall und der zweitälteste überhaupt in der Sicherheit paypal Era. Nadal beginnt deutlich aggressiver, macht mehr Tempo und zwingt den Schweizer zu Fehlern. Im Kampf um den Einzug in die Vorschlussrunde trifft der Jährige am Dienstag auf den an Nummer sieben gesetzten Tomas Berdych. Der Tennissport simulationsspiele dich! sieger australian open

Video

Men's finals highlights - Federer v Nadal

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 Comments